persönliche telefonische Beratung 02267 - 87 16 37 montags bis freitags von 8:00 bis 19:00 Uhr
  • 2% Skonto bei Vorab-Banküberweisung
  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei ab 750 €

Extraweiße Wohnungseingangstüren

Weiße Wohnungseingangstüren für eine klare Raumgestaltung. Schlicht und puristisch passen sie sich nahtlos in jedes Wohnambiete ein.
Die hier gezeigten Wohnungseingangstüren mit dem Farbton ähnlich RAL 9003 (signalweiß) sind passend auf die Wandfarben bekannter Hersteller abgestimmt. 

Sie haben eine Frage oder Sie haben die gewünschte Tür oder Zarge nicht in unserem Onlineshop gefunden?
Wir sind für Sie da.
Nehmen Sie per Email Kontakt mit uns auf oder rufen uns an unter 02267 - 871637
Sie erreichen uns montags bis freitags von 8.00 bis 19.00 Uhr.
Weiße Wohnungseingangstüren für eine klare Raumgestaltung. Schlicht und puristisch passen sie sich nahtlos in jedes Wohnambiete ein. Die hier gezeigten Wohnungseingangstüren mit dem  Farbton... mehr erfahren »
Fenster schließen
Extraweiße Wohnungseingangstüren

Weiße Wohnungseingangstüren für eine klare Raumgestaltung. Schlicht und puristisch passen sie sich nahtlos in jedes Wohnambiete ein.
Die hier gezeigten Wohnungseingangstüren mit dem Farbton ähnlich RAL 9003 (signalweiß) sind passend auf die Wandfarben bekannter Hersteller abgestimmt. 

Sie haben eine Frage oder Sie haben die gewünschte Tür oder Zarge nicht in unserem Onlineshop gefunden?
Wir sind für Sie da.
Nehmen Sie per Email Kontakt mit uns auf oder rufen uns an unter 02267 - 871637
Sie erreichen uns montags bis freitags von 8.00 bis 19.00 Uhr.

Extraweiße Wohnungseingangstüren - das sollten Sie wissen

Die Farbe extraweiß gehört auch bei den Wohnungseingangstüren zur beliebtesten Farbauswahl. Das natürlich nicht ohne Grund. Die die Wohnungseingangstüren mit dem Farbton ähnlich RAL 9003 (signalweiß) sind passend auf die Wandfarben bekannter Hersteller abgestimmt. 

Extraweiß ist puristisch, wirkt hochwertig und frisch und ist zudem zeitlos und auch noch in vielen Jahren schön. Und da man eine Wohnungseingangstür nicht schon in 10 Jahren erneuern möchte, sollte besonders dieser Faktor eine Rolle bei der Auswahl spielen.

Neben der Farbe sind aber auch noch weitere Aspekte wichtig, die eine wirklich gute Wohnungstür ausmachen.

Diese Merkmale sollte eine extraweiße Wohnungseingangstür besitzen

Selbstverständlich spielt das Aussehen einer Wohnungstür eine ganz wesentliche Rolle. Die Wohnungstür sollte schon zum Stil des Hauses und der Wohnung passen und auch noch dann ansehnlich sein und sich gut in das Gesamtbild einfügen, wenn der Hausflur gestrichen wird oder die Anschaffung neuer Möbel ansteht. Extraweiß ist da eine optimale Wahl. Denn Extraweiß ist zeitlos und stets unauffällig.

Doch ebenso wichtig ist auch das Material aus dem die neue Wohnungstür gefertigt ist. Genauso wie der Schallschutz, die Klimaklasse und natürlich auch die Verriegelung für den Schutz vor einem Wohnungseinbruch.

Verriegelung & Sicherheit

Wenn Sie auf "Nummer sicher" gehen möchten und Sie aus Sicherheitsaspekten heraus eine besonders sichere Wohnungseingangstür suchen, dann schauen Sie mal hier bei unseren weißen Sicherheitstüren nach. Diese Sicherheitstüren besitzen eine spezielle Verriegelungstechnik und zeichnen sich durch eine gute Widerstandsklasse aus.

Die hier aufgeführten extraweißen Wohnungseingangstüren können hingegen entweder mit einer einfachen oder mit einer dreifachen Verriegelung ausgestattet werden. Ganz so wie Sie es wünschen.

Bei der dreifachen Verriegelung befinden sich oberhalb und unterhalb des Hauptschlosses dann weitere Verriegelungen. Diese Sorgen für einen zusätzlichen Schutz.

Klimaklassen

Die Klimaklasse einer Wohnungseingangstür gibt Auskunft darüber, welche Temperaturen und welche Raumluftfeuchtigkeit sie abhalten kann.

Besonders Wohnungseingangstüren sind da sehr großen Unterschieden auf der Innenseite und der Außenseite ausgesetzt.

Durchschnittlich rechnet man mit einer Temperatur von ca. 23°C auf der warmen Seite und im Schnitt mit ca. 13°C auf der kalten Seite bei einer Raumluftfeuchte von 30% (warme Seite) zu 65% (kalte Seite). Für diese Temperaturen und Raumluftfeuchtigkeit wird für Wohnungstüren generell die Klimaklasse II empfohlen. Sind die klimatischen Bedingungen noch extremer kommt sogar die Klimaklasse III in Frage. Bei der Klimaklasse III bewegen sich die Grenzwerte bei ca. 23°C auf der warmen Seite bei einer relativen Raumluftfeuchte von 30%. Auf der kalten Seite hingegen sind Temperaturen bis zu ca. 3°C und eine relative Raumluftfeuchte von 80% möglich.

Auch hierzu beraten wir Sie sehr gern telefonisch.

Material

Die extraweißen Wohnungseingangstüren, die Sie hier bei uns finden, bestehen allesamt aus einer extraweißen CPL Oberfläche.

CPL bedeutet ausformuliert Continious Pressure Laminat und ist ein Material, das besonders bei Türen für eine enorme Langlebigkeit und Robustheit sorgt.

Im Gegensatz dazu gibt es bei den Innentüren wiederum extraweiße Türen aus CPL und auch sogenannte Weißlack Türen.

Schallschutz

Der Schallschutz einer Wohnungseingangstür ist abhängig von Material und Dicke der Tür. Der Schallschutz einer Tür drückt sich in der sogenannten Schallschutzklasse aus.

Wir geben den Schallschutz unserer weißen Wohnungstüren unter anderem mit den Werten S32, S37 oder S42. Das bedeutet, dass die jeweilige Tür einen Schallschutz bis zu 32, 37 oder 42 dB (Dezibel) besitzt.

Je weniger man aus dem Treppenhaus hören möchte und je weniger man Geräusche aus der Wohnung nach außen dringen lassen möchte, umso höher sollte auch der Schallschutz der Wohnungstür sein.

Kantenausführungen

Neben der farblichen Ausführung, wird die Optik der Tür auch durch die sogenannte Kantenausführung bestimmt.

Dabei kann eine Tür beispielsweise eine Designkante, eine Rundkante oder eine Eckkante besitzen.

Die exakte Kantenausführung finden Sie je Tür auch jeweils als bildliche Darstellung.

Hier ein Beispiel zum Vergleich einer Rundkante und einer Designkante:

Designkante einer weißen Wohnungseingangstür

Rundkante einer weißen Wohnungseingangstür

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Checkliste der wichtigsten Faktoren einer Wohnungstür, auf die Sie achten sollten: 

  • Optik und Farbgebund
  • Material und Profil 
  • Schallschutzklasse
  • Klimaklasse
  • Spionlochbohrung
  • Türblattmaß
  • Türöffnung (auf welcher Seite der Anschlag der Tür sein soll)
  • Art der Verriegelung

Folgende Maße der Wohnungstür sollten exakt gemessen werden: 

  • Maße der Maueröffnung
  • Wandstärke
  • Breite der Zarge
  • DIN-Richtung der Tür (links- oder rechtsöffnend)

Gerne beraten wir Sie auch zu diesen Punkten – rufen Sie und dazu einfach an.

So findet man die passende Türzarge zur weißen Wohnungseingangstür

Eine Wohnungseingangstür braucht natürlich auch Halt. Um die Tür in der Maueröffnung zu befestigen benötigt man eine passende Türzarge.

Hier kann man natürlich zwischen verschiedenen Oberlfächen variieren. Harmonischer sieht es jedoch meist aus, wenn die Oberflächen und Farben von Wohnungseingangstür und Zarge identisch sind.

Dazu finden Sie im unteren Bereich der Artikelbeschreibung einer jeden einzelnen weißen Wohnungseingangstür bei uns auch immer die passenden Türzargen. Sie können sich aber auch bei unseren weißen Türzargen einen Überblick über weiße Türzargen für Wohnungseingangstüren verschaffen.

Die Wohnungstür fachgerecht einbauen

Viele unserer Kunden sind erfahrene Heimwerker und Handwerker und haben bereits mehrfach Türen und Türzargen in Maueröffnungen selbst eingebaut.

Wenn Sie das jedoch noch nie gemacht haben oder sich diesen Aufwand nicht zutrauen, empfehlen wir immer, den Einbau fachgerecht von einem Handwerker / Tischler erledigen zu lassen.